1. Schriftliche Gebote:
Sie beauftragen uns, am Auktionstag für Sie Lose bis zu einem von Ihnen angegebenen Höchstgebot zu ersteigern. Wir vertreten Sie dabei interessewahrend, d. h. wir bieten nur so hoch, wie für den Zuschlag tatsächlich erforderlich ist.

2. Gebote über unser Online-System
Den Online-Katalog finden Sie unter "Auktion". Gebote über das Online-System werden behandelt wie schriftliche Gebote. Sie erhalten auf jeden Fall eine Bestätigung Ihrer Gebotsabgabe.

3. Telefonisch mitsteigern
Bitte geben Sie uns schriftlich, per Email, Fax oder telefonisch an, bei welchen Losen Sie mitsteigern möchten und unter welcher Telefonnummer Sie am Auktionstag errreichbar sind. Wir rufen Sie dann an, wenn das Los zum Aufruf kommt.

4. Im Auktionssaal
Persönliche Beteiligung an der Auktion. Sicher die interessanteste Variante, weil man die Atmosphäre einer Auktion einfach einmal direkt erlebt haben muss. Es läuft fast so ab, wie man es aus dem Kino kennt, höchstens etwas familiärer und normalerweise versteigern wir (und unsere Kollegen aus der Kunstbranche auch) nicht ständig Rembrandts für zweistellige Millionenbeträge.

5. Live-Bieten

Sie können die Auktion von zu Hause am Computer mitverfolgen, hören den Auktionator und sehen das aktuell zu versteigernde Los in Echtzeit und können live mitbieten.